Hier will ich Euch nun meinen selbstgemachten Kratzbaum oder Kletterstange zeigen

 

 


hier ein Vorher-Bild

hier ein Nacher Bild (der fertige Kratzbaum)


Nun dachte ich mir, für alles die auch einmal sowas bauen wollen, zeige ich Euch ein paar Arbeitsschritte

das Braucht ihr alles an Material:

                 * eine lange Teppichröhre
* Teppichreste
                   * langes Sisalseil am besten 
                                                                     bei
http://www.seil-shop.de/ als Meterware zu bestellen
                     (ist wirklich Preiswert!!!)
* viele Winkel
      * viele Schrauben
* kleine Nägel
                    * doppelseitiges Klebeband
                                                             * einen dicken Holzpfahl zum feßten halt für die Röhre
* viel Geduld und Zeit und vorallem einen vollen Akuschrauber!!!!! (ist ganz wichtig)

Das ganze Material bekommt ihr im Obi oder Baumarkt zu kaufen!!!!!!
Für das ganze Material habe ich ca. 100€ bezahlt.


Der Stamm in die Röhre rein machen und fixieren
so kann man am besten die Röhre am Brett befestigen.....(da wackelt dann nix!!!!!!)


Teppichröhre mit doppelseitigem Klebeband
nun um die Röhre doppelseitiges Klebeband drauf machen, damit das Sisalseil besser hebt....


dann....
wenn möglich, schnell *g* das Sisalseil um die Röhre wickeln


die Bretter
wenn nun das Sisalseil um die ganze Röhre drum ist, dann kann man (endlich) die Bretter drauf machen


so sollte es dann in etwa mit dem Teppichrest aussehen......


die Befestigung
so jetzt kann man die Katzenstange an der Wand -am besten mit einem kleinen Metall-Winkel befeßtigen.-


nun das Lange Brett


mit vielen Winkel befeßtigen....




die Teppichreste
Nun damit es die Katzen auch schön gemütlich haben, habe ich immer in ein paar abständen ein paar Teppichreste aufs Holz draufgetackert!!!




das
 Eck
Im Eck sieht das dann so aus....


das Brett mit Teppichresten

 

Die Belohnung


so..... und zur Belohnung für das viele Schaffe, durfte ich sehen, wie die Tinka die Katzenstange hochklettert und die Aussicht genießt. Naja ich gebe zu ich habe da einwenig mit Leckerlies nachgeholfen *gg*


Tinka beim schnuppern.....


Naja Max ist es noch nicht so geheuer, aber ich denke, wenn er der Tinka ein paar mal zuschaut, dann wird er bestimmt auch mit Begeisterung da oben rumklettern

 

 

Also alles im Ganzen, finde ich, das mein erster selbstgemachter Kratzbaum oder Kratzstange sehr gelungen ist.
Und jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim selberbau!!!!
Eure Katzen werden es Euch danken :0)

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!